Der berüchtigte Bärenstein

 

 

 

Links, kurz vor dem Eingang zur Sportanlage, steht ein Obelisk, der sogenannte Bärenstein. Er ist 2.Meter hoch und wiegt ca.5.Tonnen. Dieser besteht aus roten Granit. Auf dem Stein steht die Jahreszahl 1985 und Sportplatz am Bärenstein und SSV Grün Weiß Schadeleben.  Darunter sind zwei Bären aufgezeichnet, die den eintretenden Gast ihren Gruß entbieten. 

 

                                                           - Quelle Freiheit 1986 -


 Mein Verein

 

 

 

 SSV Grün-Weiß Schadeleben e.V.

Kurzchronik mit Zeittafel

 - 1890   Gründung 1.Sportverein, der ´´Turnverein´´ 

 - 1920   erste Anfänge im ´´Fußballsport        

 - 1921   Gründung SV Schadeleben (Fußballverein)     

 - 1922   Auflösung Turnverein 

 - 1934   Auflösung SV Schadeleben

 - 1946   Gründung ´´Traktor´´Schadeleben  

 - 1952   170 Mitglieder im Verein                    

 - 1956   Auflösung ´´Traktor Schadeleben

 - 1970   Neugründung des Vereins im Kulturhaus Königsaue 

- 1974 Umbennenung in ´´Aufbau´´ mit den  Abteilungen Fußball und Gymnastik

 

- 1983 Neuordnung des Verein = Fußball -3.Mannschaften, Gymnastik, Tischtennis, Alte Herren werden aktiv = 111.Mitglieder


1985

- Neueröffnung der Sportanlage ´´BSG Aufbau´´ Schadeleben

-gestandener Verein mit 5.Mannschaften,

- Spielmannzug=Aushängeschild im Ort

 

- Schiedsrichter genügend da

 

   


1986

1986   ab diesem Jahr große Aktivitäten im Verein 

-1.Hakelpokal,Fußballfeste,Trödelmärkte


1989            

- 1989    Anbau vom Sportlerheim fertiggestellt 


1990

- Umbennenung in ´´SSV Grün Weiß´´ Schadeleben

 

- erstes deutsch-deutsches Treffen mit ´´FV Steinau´´ aus Hessen, sportlich 3:3 unentschieden

 


  1.Mai 1992

 

- Großereignis:

- Traditionsmannschafts von Schalke 04 zu Gast vor guten 2500 Zuschauern und einer 3:4 Niederlage.

 


 1997

Zerstörung des Sportanlage

- Rowdies vernichten Sportanlage, große Spendenaktion läuft im gesamten gesamten LK ASL-SFT an

 


1998 

- das Sportlerheim wird enorm vergrößert


2000

- Feierlichkeiten anlässlich 30.Jahre ´´Aufbau / Grün-Weiß´´ Schadeleben


2002

- Abstieg aus der Kreisliga  in die 1.Kreisklasse mit dem letzten Spiel gegen Hoym (4:2)

 


 2006

- die Traditionsmannschaft des 1.FC Magdeburg misst sich mit den heimischen Alten Herren und siegt mit 5:3 Toren.


2010

- 40.Jahre Sportverein mit Großfeldturnier


15.Juni 2013

- Kreismeister der 1.Kreisklasse/St.4 im SLK vor Cochstedt und damit Aufsteiger in die Kreisliga


28.Juni 2014

- Spiel gegen Oberliga-Aufsteiger Askania Bernburg (3.11)  


2015

Nach einer guten 1.Serie in der Kreisliga, brachte die zweite nur Ernüchterung.                      Ganze 4.Siege und 4.Unentschieden würden geholt. Der sportliche Abstieg wurde trotz des letzten Sieges gegen Preußlitz besiegelt.                       Aber der Fußballgott blieb auf Schadelebener Seite, denn durch Rückzug von einigen Mannschaft blieben Plätze frei, die wir auf Antrag dann auch erhielten, deshalb spielen wir auch 2015-16 in der  

               Kreisliga Süd im SLK

 

 ---

 

Google Analytics